Arbeitspapiere

Arbeitsrecht

Impressum

Kündigung Berlin

Kündigungsschutz Berlin

RA A. Martin


 Berlin-Marzahn-Hellersdorf

(Zweigstelle)

Marzahner Promenade 22

12679 Berlin

Tel.: 030 74 92 3060
Fax: 030 74 92 3818

E-mail: info@anwalt-martin.de

Steuernummer: 074/247/02409

 

Kanzlei Berlin
 

Marzahner Promenade 22
12679 Berlin- Marzahn

(Nähe Eastgate)


Tel.: 030 74 92 3060
Fax: 030 74 92 3818
E-mail: info@rechtsanwalt-arbeitsrecht-in-berlin.de

Steuernummer: 074/247/02409
 

 

Rechtsanwaltskanzlei

Arbeitspapiere

Was sind Arbeitspapiere? Was kann man als Arbeitnehmer machen, wenn der Arbeitgeber die Arbeitspapiere nicht herausgeben will?

Was sind Arbeitspapiere?

Arbeitspapiere sind normalerweise folgende Unterlagen:

  • Lohnsteuerkarte
  • Kindergeldbescheinigung
  • Sozialversicherungsausweis
  • Urlaubsbescheinigung (gewährter Urlaub)
  • Arbeitszeugnis
  • Arbeitgeberbescheinigung

Was kann man als Arbeitnehmer machen, wenn der Arbeitgeber die Arbeitspapiere nicht herausgeben will?

Der Arbeitnehmer sollte zunächst den Arbeitgeber außergerichtlich auffordern die fehlenden Arbeitspapiere herauszugeben und hierzu eine Frist für die Herausgabe setzen. Gibt der Arbeitgeber die Unterlagen auch nach Fristablauf nicht heraus, sollte  der Arbeitnehmer die Herausgabe der Arbeitspapiere beim Arbeitsgericht einklagen.

Ab wann kann der Arbeitnehmer eine Arbeitszeugnis verlangen?

Der Arbeitnehmer kann grundsätzlich beim Ausscheiden aus dem Arbeitsverhältnis die Erstellung eines Arbeitszeugnisses verlangen. Dabei unterscheidet man zwischen einem qualifizierten Arbeitszeugnis und einen einfachen Arbeitszeugnis. Während der Beschäftigung kann der Arbeitnehmer auch die Erteilung eines Zwischenzeugnisses verlangen.

Wann muss der Arbeitgeber ein sog. qualifiziertes Arbeitszeugnis erteilen?

Grundsätzlich hat der Arbeitnehmer nach 6-monatiger Beschäftigung beim Ausscheiden eine Anspruch auf die Erteilung eines qualifizierten Arbeitszeugnisses.

Was ist der Unterschied zwischen einem qualifizierten Arbeitszeugnis und einem einfachen Arbeitszeugnis?

Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis umfasst nicht nur die Angabe der Dauer der Beschäftigung, sondern auch eine Beurteilung der erbrachten Leistungen des Arbeitnehmers. Häufig gibt es Probleme und Streitigkeiten in Bezug auf den Inhalt des Arbeitszeugnisses.

 

für Arbeitgeber

für Arbeitnehmer

für Betriebsräte

Arbeitsrechts Blog

Neuigkeiten Arbeitsrecht Berlin- BLOG

Top - Themen

Arbeitsrecht Berlin

Kündigungsschutz

Kündigungsschutzklage

Kündigungsschutzgesetz

Abfindung Berlin

Rechtsanwalt Arbeitsrecht Berlin

Arbeitslohn Berlin einklagen