Abfindung

Arbeitsrecht

Impressum

Kündigung Berlin

Kündigungsschutz Berlin

RA A. Martin


 Berlin-Marzahn-Hellersdorf

(Zweigstelle)

Marzahner Promenade 22

12679 Berlin

Tel.: 030 74 92 3060
Fax: 030 74 92 3818

E-mail: info@anwalt-martin.de

Steuernummer: 074/247/02409

 

Kanzlei Berlin
 

Marzahner Promenade 22
12679 Berlin- Marzahn

(Nähe Eastgate)


Tel.: 030 74 92 3060
Fax: 030 74 92 3818
E-mail: info@rechtsanwalt-arbeitsrecht-in-berlin.de

Steuernummer: 074/247/02409
 

 

Rechtsanwaltskanzlei

3. Abfindung Berlin:

Informationen zur Abfindung - Berlin!

Folgende Fehler beim Thema Arbeitslohn - Lohnklage Berlin sind häufig anzutreffen:

 

a. Anspruch auf Abfindung

Viele Arbeitnehmer gehen häufig irrtümlich davon aus, dass sie einen Anspruch auf eine Abfindung bei einer Kündigung durch den Arbeitgeber haben. Dies ist in den meisten Fällen nicht so!

Ein Anspruch auf Abfindung kann sich aber zum Beispiel aus einem Sozialplan ergeben, der bei betriebsbedingten Kündigungen dem Arbeitnehmer einer bestimmte Abfindung gewährt. Die sog. Sozialpläne werden aber häufig nur in sehr großen Unternehmen zwischen dem Betriebsrat und dem Arbeitgeber ausgehandelt. Auf jeden Fall sollte der Arbeitnehmer sich aber beim Betriebsrat erkundigen, ob ein solcher Sozialplan existiert.

Weiter kann ein Anspruch auf Abfindung bestehen, wenn der Arbeitnehmer sich durch eine Kündigungsschutzklage gegen eine unrechtmäßige Kündigung wehrt. Die Kündigungsschutzklage  lautet zunächst auf Weiterbeschäftigung, wenn es dem Arbeitnehmer aber unzumutbar ist beim ehemaligen Arbeitgeber weiterzuarbeiten, dann kann er die Klage auf Abfindung umstellen. Dies ist aber ein Ausnahmefall, der normalerweise nicht greift. Eine Unzumutbarkeit liegt zum Beispiel vor, wenn der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer ernsthaft im Verfahren droht.

 

b. Höhe der Abfindung

Die Höhe der Abfindung ist im Normalfall reine Verhandlungssache. Diesen Grundsatz sollte man sich immer vor Augen führen. Das Gericht spricht - sofern nicht einer der obigen Ausnahmefälle vorliegt - im Normalfall keine Abfindung zu, sondern wird in der Güteverhandlung eine Abfindung vorschlagen. Allerdings ist es so, dass die Parteien im Arbeitsgerichtsprozess zunächst den Vorschlag des Arbeitsgerichtes als Verhandlungsbasis nehmen!

Arbeitsgerichte im Raum Berlin/ Brandenburg schlagen meist Folgendes vor:

Dauer der Betriebszugehörigkeit x 0.5 Bruttomonatsgehalt

Beispiel: 10 Jahre Betriebszugehörigkeit und € 2.000,00 Bruttogehalt = 10.000,00 Euro Bruttoabfindung (10 Jahre x 1.000,00 Euro).

 

c. Abfindung und Aufhebungsvertrag

Macht es einen Unterschied, ob man eine Abfindung außergerichtlich oder erst vor Gericht aushandelt?

Ja, schließt der Arbeitnehmer mit dem Arbeitgeber einen Aufhebungsvertrag (egal, ob mit oder ohne Abfindung) wird das Arbeitsamt dem Arbeitnehmer immer vorwerfen, dass er seine Arbeitslosigkeit verschuldet hat. Dies führt dazu, dass eine Sperre für den Erhalt von Sozialleistungen verhangen wird.

Wird der Arbeitnehmer gekündigt und einigt er sich dann später vor dem Arbeitsgericht, nachdem er sich mittels Kündigungsschutzklage gegen die Kündigung gewehrt hat, wird im Normalfall keine Sperre verhangen. Dies folgt daraus, dass sich der Arbeitnehmer ja gerichtlich gegen die Kündigung gewehrt hat.

Mehr Informationen zur Abfindung in Berlin erhalten Sie auf der Seite Abfindung Berlin.

Rechtsanwalt Arbeitsrecht Berlin

Bookmark Buttons
Bookmark bei:  Mr. Wong Bookmark bei:  Webnews Bookmark bei:  BoniTrust Bookmark bei:  Oneview Bookmark bei:  Linkarena Bookmark bei:  Favoriten Bookmark bei:  Seekxl Bookmark bei:  Kledy.de Bookmark bei:  Readster Bookmark bei:  Publishr Bookmark bei:  Icio Bookmark bei:  Power Oldie Bookmark bei:  Bookmarks.cc Bookmark bei:  Favit Bookmark bei:  Bookmarks.at Bookmark bei:  Newsider Bookmark bei:  Linksilo Bookmark bei:  Folkd Bookmark bei:  Yigg Bookmark bei:  Digg Bookmark bei:  Del.icio.us Bookmark bei:  Facebook Bookmark bei:  Reddit Bookmark bei:  Jumptags Bookmark bei:  Simpy Bookmark bei:  StumbleUpon Bookmark bei:  Slashdot Bookmark bei:  Propeller Bookmark bei:  Furl Bookmark bei:  Yahoo Bookmark bei:  Spurl Bookmark bei:  Google Bookmark bei:  Blinklist Bookmark bei:  Blogmarks Bookmark bei:  Diigo Bookmark bei:  Technorati Bookmark bei:  Newsvine Bookmark bei:  Blinkbits Bookmark bei:  Ma.Gnolia Bookmark bei:  Smarking Bookmark bei:  Netvouz Information

 

für Arbeitgeber

für Arbeitnehmer

für Betriebsräte

Arbeitsrechts Blog

Neuigkeiten Arbeitsrecht Berlin- BLOG

Stichworte zum Thema Abfindung!

    Abfindung

    Abfindungshöhe

    Abfindungsanspruch

    Abfindungsklage

    Aufhebungsvertrag

    Kündigung

    Kündigungsschutzklage

    Sozialplan

    Anspruch auf Abfindung

    Arbeitsgericht

    Arbeitsgerichtsprozess

    Berlin

    Brandenburg

    Weiterbeschäftigung

    Berechnung der Abfindung

    Abfindungsformel

    Sperre

    Aufhebungsvertrag

    Betriebszugehörigkeit

    Dauer

    Bruttolohn

    Bruttoabfindung